...
Life hacks, handige tips, aanbevelingen. Artikelen voor mannen en vrouwen. We schrijven over technologie, en over alles wat interessant is.

Die maximale Flughöhe des Flugzeugs

4

Viele Menschen, die zum ersten Mal auf eine lange Reise gehen, denken vor dem ersten Flug mit Besorgnis und Sorge an den bevorstehenden Flug. Doch laut Statistik ist das Flugzeug das sicherste Verkehrsmittel der Welt. Alle Ängste entstehen aus Unwissenheit und Unerfahrenheit. Um die Angst vor dem Fliegen in einem Flugzeug zu überwinden, sollten Sie daher mehr über die Höhe erfahren, in der Flugzeuge fliegen.

Was ist die ideale Höhe für ein Flugzeug?

Die maximale Flughöhe des Flugzeugs hängt vom Modell des Liners ab – jedes hat seine eigene "ideale" Höhe, bei der das Flugzeug die minimale Menge an Treibstoff verbrauchen und gleichzeitig den geringsten Widerstand erfahren kann.

Je höher die Höhe, desto dünner wird die Luft. Jedes Flugzeug zeichnet sich durch seinen effizientesten Bewegungskorridor aus, in dem das Verhältnis von Luft zu Reibung als ideal gilt.

Je nach technischer Ausstattung des Schiffes wählt der Pilot die effizienteste Flughöhe, bei der Geschwindigkeit und Treibstoffverbrauch im richtigen Verhältnis stehen. Übrigens wird während des Aufstiegs des Flugzeugs der meiste Treibstoff verbraucht, daher versuchen die Piloten, das Schiff so sanft wie möglich und gleichzeitig so schnell wie möglich zu heben.

Die maximale Flughöhe des FlugzeugsNachdem das Flugzeug die vom Dispatcher empfohlenen Werte erreicht hat, sehen die Passagiere in der Kabine, dass die Lichter ihrer Sicherheitsgurte ausgeschaltet sind, was bedeutet, dass die Gurte jetzt gelöst werden können.

Wie wird die maximale Flughöhe ermittelt?

Mit der Entwicklung der Luftfahrt haben sich die Prinzipien der Höhenmessung geändert und verbessert, und heute gibt es mehrere solcher Methoden.

Einst, vor sehr langer Zeit, maßen Seeleute die Tiefe eines Ortes mit einem speziellen Gerät – viel. Dieses Messgerät war ein einfaches Seil mit einer Last am Ende. Die Höhe wurde auf die gleiche Weise gemessen. Das Gerät zur Messung wird Echolot genannt.

Natürlich ist es derzeit nicht akzeptabel, die Flughöhe von Flugzeugen mit einem Seil zu messen. Heute kommen dafür modernere Methoden zum Einsatz, beispielsweise barometrisch. Es ist bekannt, dass je höher die Höhe, desto niedriger der atmosphärische Druck in dieser Höhe. Sein Rückgang ist auf Faktoren wie die Verteilung von Temperatur, Luftdichte und Druck in der Atmosphäre zurückzuführen. Diese Verteilung wird als Internationale Standardatmosphäre bezeichnet.

Experten berücksichtigen die Muster dieses Phänomens und stellen es visuell dar. Verwenden Sie dazu beispielsweise den Indexpfeil, der sich entlang der Skala bewegt. Diese Skala ist in Höheneinheiten (Meter oder Fuß) unterteilt. Dieser Zeiger wird Höhenmesser oder Altimeter genannt. Der letztere Name wird jedoch am häufigsten in anderen Ländern verwendet und gilt in Russland als veraltet.

Im Allgemeinen wurde der Höhenmesser 1843 von dem französischen Wissenschaftler Lucien Vidi erfunden. Dieses erste Instrument wurde Aneroidbarometer genannt. Allerdings wurde es damals natürlich nicht in der Luftfahrt eingesetzt. Aber mit der Entwicklung der Luftfahrt erwies sich das empfindliche und kompakte Aneroidbarometer als ein sehr nützliches Instrument, obwohl bei seinen Messungen manchmal gewisse Fehler beobachtet wurden. 1903 wurde mit Hilfe eines solchen Geräts der erste Flug eines Flugzeugs mit Propellermotor offiziell aufgezeichnet. Die Flughöhe betrug 3 Meter über dem Boden.

Die maximale Flughöhe des FlugzeugsJedes ähnliche Gerät zeichnete sich jedoch durch Fehler und Mängel aus. Die häufigsten unter ihnen waren:

  • Instrumental aufgrund von Mängeln bei der Herstellung von Instrumenten.
  • Aerodynamische Fehler wurden aufgrund unzureichend genauer Druckmessungen in großen Höhen zugelassen.
  • Methodische Fehler entstanden aufgrund der Unmöglichkeit des in der Höhe befindlichen Gerätes, den Druck und die Temperatur in Bodennähe zu fixieren.

Moderne Höhenmesser sind jedoch frei von all diesen Mängeln und ermöglichen es Ihnen, die Höhe eines Flugzeugs genau zu bestimmen.

Flugzeuge, die in maximaler Höhe fliegen

1 MiG-25, MiG-31

Die Flughöhe dieses sowjetischen Überschall-Höhenabfangjägers beträgt 37.650 Meter. Die Entwicklung des Militärflugzeugs MiG-25 begann in den 1950er Jahren. Der Zweck der Entwicklung besteht darin, die wahrgenommenen Bedrohungen durch die amerikanischen B-58-Überschallbomber und ihre anderen modernisierten Nachfolger widerzuspiegeln. Tests der MiG-25 zeigten mehrere Weltrekorde auf dem Gebiet der Luftfahrt auf einmal. Insgesamt stellten Flugzeuge dieses Typs bis zu 29 Weltrekorde auf. Vor 25 Jahren wurde ein modernisiertes, fortschrittlicheres Modell dieses Flugzeugs, die MiG-31, geschaffen, das heute zu Recht den Titel des schnellsten und höchstgelegenen Kampfflugzeugs der Welt trägt.

2 F-104 Sternenjäger

Die maximale Flughöhe des FlugzeugsDer Entwickler des Einzel- und Doppeljägers, Jagdabfangjägers und Jagdbombers F-104 ist Lockheed. Das Unternehmen begann 1951 mit der Entwicklung des Projekts und stützte sich hauptsächlich auf die Erfahrungen des Krieges in Korea. Die maximale Flughöhe dieses Flugzeugs beträgt 31513 m. Aufgrund der hohen Unfallrate wurde es jedoch als „Witwenmacher” bezeichnet, dh aus Ehefrauen Witwenpiloten machen. Auch eine große Anzahl von Unfällen trug dazu bei, dass dieses Schiff einen anderen Spitznamen erhielt – "fliegender Sarg".

3 X-15

Hersteller des höchstfliegenden Experimentalraketenflugzeugs X-15 ist das amerikanische Unternehmen North American Aviation. Aufgrund dieses bemannten Hyperschallflugzeugs gibt es bereits etliche suborbitale bemannte Raumflüge. Die maximale Flughöhe der X-15 beträgt 107 km bei einer Geschwindigkeit von etwa 6,72 M.

Flughöhe von Passagierflugzeugen

Viele Leute denken, dass die Höhe eines Flugzeugs nur 10.000 Kilometer über dem Boden beträgt. In Wirklichkeit ist dies jedoch nicht ganz richtig. Beispielsweise beträgt die Flughöhe großer Passagierschiffe ungefähr 9-11.000 km und die maximale Flughöhe eines Passagierflugzeugs 12.000 km. Aber die „Decke” (maximale Höhe) des größten Passagierflugzeugs beträgt 13.100 m. Wenn das Flugzeug höher steigt, beginnt es zu „fallen”. Der Grund dafür ist eine zu verdünnte Luft und eine Abnahme der Motorleistung, was zu einem erheblichen Anstieg des Kraftstoffverbrauchs führt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen