...
Life hacks, handige tips, aanbevelingen. Artikelen voor mannen en vrouwen. We schrijven over technologie, en over alles wat interessant is.

Edison-Lampe: Geschichte, Funktionsprinzip, Eigenschaften

12

Der amerikanische Erfinder Thomas Edison entwickelte mit einer elektrischen Glühlampe eine der ersten kommerziell erfolgreichen Beleuchtungsmethoden. Jetzt ist es die beliebteste Art, Räume zu beleuchten, die bei der gesamten Bevölkerung sehr gefragt sind. Die Erfindung wurde in der Geschichte zur hellsten technischen Errungenschaft des 20. Jahrhunderts, genau wie Telefone und Computer in unserer Zeit.

Die Geschichte der Edison-Lampe

Im 20. Jahrhundert hatte ein kugelförmiger Kolben mit einer leuchtenden Spirale im Inneren keine Konkurrenz. In jedem Haus gab es ungefähr ein Dutzend solcher Erfindungen, und jede von ihnen hatte eine andere Kraft. Edison gelang es 1880, die Brenndauer eines Kohlefadens auf 50 Stunden zu bringen, was um ein Vielfaches höher war als die früher von anderen Erfindern erstellten Proben, die nach fünf Stunden ausbrennen konnten. 

Edison-Lampe: Geschichte, Funktionsprinzip, Eigenschaften

Doch schon vor Thomas hatten Dutzende von Wissenschaftlern ein Modell einer Glühbirne hervorgebracht, deren unterschiedliche Formen und Größen und darin Bambus-, Platin- oder Kohlefäden steckten. Es war klar, dass für den korrekten Betrieb des Geräts ein Stab benötigt wurde, der sich im Vakuum befand und an einen elektrischen Strom angeschlossen war. Aber Edison ist der Schöpfer eines solchen Beleuchtungsgeräts, da die Hauptrolle nicht in der eigentlichen Idee der Schöpfung lag, sondern in der Entwicklung einer Vereinfachung dieses Mechanismus, niedrigerer Preise und allgemeiner Verfügbarkeit.

Nach einem solchen Durchbruch wurde die Beleuchtung auf den Straßen von Gas auf elektrisch umgestellt, und die neuen Laternen erhielten einen Namen zu Ehren des Erfinders selbst. Thomas arbeitete unermüdlich daran, die Kosten seiner Erfindung zu senken, und konnte die Preise so niedrig drücken, dass es einfach unrentabel wurde, Kerzen zu verwenden. 

Edison-Lampe: Geschichte, Funktionsprinzip, Eigenschaften

Das Funktionsprinzip der Edison-Lampe

Jedes Gerät hat die gleiche Zusammensetzung. In fast allen Fällen werden Glühlampen verwendet, um elektrischen Strom in Lichtenergie umzuwandeln. Alle Geräte enthalten:

Jedes Element erfüllt seine Funktion, ohne deren Arbeit kein Licht erhalten werden kann. 

Funktionsprinzip: starke Erwärmung des Filaments mit Hilfe eines Stroms geladener Teilchen. Damit das menschliche Auge die Strahlung sehen kann, muss die Temperatur des Objekts mindestens so genannte 580 Grad betragen. Kranstrahlung, und damit die Beleuchtung so stark genug ist, dass sie eine möglichst große Fläche abdeckt, muss dieser Wert um das 5-6-fache überschritten werden. 

Wolfram enthält die höchste Temperatur von Metallen, daher ist Wolframdraht der Heizkörper. Um ein kleineres Volumen einzunehmen, wird es zu einer Spirale gefaltet.

Um zu verhindern, dass Wolfram oxidiert, wird der Heizkörper in ein verschlossenes Glasgefäß eingebracht, das mit einem Inertgas gefüllt ist. Normalerweise ist dies Argon, aber manchmal kann es auch Krypton oder Stickstoff sein. Bei ständiger Erwärmung verdampft Wolfram mit der Zeit, aber das Inertgas erzeugt einen Druck, der dies verhindert, wodurch die Glühbirne länger hält. 

Dieses Video zeigt, wie Sie mit einer Edison-Lampe einen coolen, ungewöhnlichen und einzigartigen Kronleuchter oder eine Lampe mit Ihren eigenen Händen herstellen.

Leistung der Edison-Lampe

Die Auswahl an Lampen für die Beleuchtung unterschiedlicher Bereiche ist riesig: Je größer sie ist, desto stärker sollte die Lichtquelle sein. Die wichtigsten sind verschiedene Arten:

Edison-Lampe: Geschichte, Funktionsprinzip, Eigenschaften

Edison-Glühlampe

Die Lichtquelle jeder Glühbirne ist ein Glühfaden aus Wolfram, der in den unterschiedlichsten Formen angeordnet werden kann. 

Hauptmerkmale:

Edison-Lampe: Geschichte, Funktionsprinzip, Eigenschaften

Der Wolframfaden kann auch eine andere Form haben, zum Beispiel:

Jede Erfindung von Edison ist in Klassen und die Anzahl der Wolframfilamente unterteilt. Dieser Indikator beeinflusst den Preis, aber nicht die Leistung. Einige der Zwiebeln werden mit Gläsern hergestellt, die einen zarten Bernsteinton haben, aber es gibt auch Möglichkeiten, sie mit silbernen oder goldenen Farben zu durchsetzen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen