Life hacks, handige tips, aanbevelingen. Artikelen voor mannen en vrouwen. We schrijven over technologie, en over alles wat interessant is.

Interaktiver Boden: Was ist das?

0

Inhalt:

Interaktiver Boden ist eine Technologie, mit der Sie in kurzer Zeit eine spezielle Plattform auf der Oberfläche simulieren können, die hilft, die geistige und körperliche Aktivität von Kindern zu aktivieren. Eine solche Entwicklung ist ein Projektor, der in der Lage ist, verschiedene Schemata und Muster auf eine Ebene zu projizieren, die abschnittsweise auf Gesten oder Bewegungen von Spielern reagiert. Die Einzigartigkeit dieser Technologie wird durch die Möglichkeit erreicht, mit ihr nicht nur eine Person, sondern auch mehrere zu interagieren. Es ist erwähnenswert, dass jeder Effekt individuell konfiguriert werden kann, sodass Sie jedes Spiel für einen bestimmten Spieler anpassen können. Wenn es kalt ist, warum nicht zum Beispiel Indoor -Beachvolleyball spielen ?

Die Hauptvorteile einer solchen Entwicklung sind die motorische Aktivierung einer Person, der Erwerb von Teamfähigkeit. Während des Spiels entwickeln Kinder eine Motivation für den Lernprozess, da es das Zusammenspiel von Lern- und Spielaktivitäten sicherstellt. Zu den Vorteilen gehören auch Benutzerfreundlichkeit, Tragbarkeit und Sicherheit des Designs. Interessanterweise kann der interaktive Boden ein breites Spektrum unterschiedlicher Unterhaltung für alle Altersgruppen bieten. 

Interaktiver Boden: Was ist das?

Interaktiver Boden: Video-Mapping

Die Entertainment-Etage erfordert eine interaktive Video-Mapping-Technologie für den Innenraum.

Video-Mapping ist ein audiovisuelles System, das mit Projektorausrüstung sowie spezialisierter Software erstellt wird. Mit Video-Mapping können Sie die geometrischen Merkmale des Objekts sowie seine räumliche Anordnung vollständig berücksichtigen. 

Ein „intelligenter” Boden wird mithilfe von Innenvideomapping erstellt, das darin besteht, ein Bild auf die Bodenfläche zu projizieren. Die Bildsteuerung erfolgt über einen Laptop, auf dem eine spezielle Software installiert ist. 

Die Projektion entsteht durch die Aktion der menschlichen Teilnehmer. Interessant ist, dass eine solche Projektion nicht für eine bestimmte Abfolge von Aktionen programmiert wird, sondern unendlich viele Variationen in der Entwicklung von Ereignissen hat. Dies ist eine großartige Option für Massenveranstaltungen, zum Beispiel können Sie sich damit optional interessante Hochzeitswettbewerbe einfallen lassen.

Interaktiver Boden: Was ist das?

Interaktiver Boden: Woraus besteht er?

Um ein Unterhaltungs- oder Bildungserlebnis unter Verwendung von Technologie wie einem interaktiven Boden bereitzustellen, benötigen Sie eine Standardausrüstung des Geräts. Es besteht im Wesentlichen aus folgenden Komponenten:

Dieses Video zeigt den interaktiven Boden in Aktion.

Soll das System in einem Kindergarten eingesetzt werden, muss zusätzlich eine Schutzbox installiert werden, die das Gerät vor unbeabsichtigten Beschädigungen durch unvorsichtige Kinderbewegungen schützen kann. 

Eine solche Technologie kann einfach sein, d. h. mit einem einzelnen Projektor betrieben werden, sowie komplex sein und die Verwendung von mehr als einem Projektionsgerät beinhalten. Die Anzahl der Projektoren wird entsprechend der Spielfläche gewählt. 

Bei der Auswahl eines Projektionsgeräts ist zu berücksichtigen, dass es über eine eigene Arbeitsressource verfügt. Damit hält das Gerät der durchschnittlichen Preisklasse rund 4000 Stunden durch. Dieser Faktor sollte gegen die voraussichtlich erforderliche Betriebszeit abgewogen werden. 

Interaktiver Boden: Was ist das?

Installationsfunktionen

Basis des interaktiven Systems ist ein Projektor, der zur Gestaltung eines Entwicklungsraumes an der Decke montiert werden muss. Es ist zu beachten, dass die Decke mindestens 3 Meter hoch sein muss. Der Projektor muss an harten Materialien wie Beton, Ziegeln oder Metallstrukturen befestigt werden. 

Damit das System funktioniert, ist eine Internetverbindung erforderlich. Dazu müssen Sie ein Kabel verwenden oder sich über Wi-Fi mit einem Netzwerk verbinden. Eine solche Verbindung ist erforderlich, um das System über eine Webschnittstelle oder einen normalen Laptop zu verwalten. 

Eine vollständig vorbereitete Struktur muss mit einer Zwischendecke vernäht werden, die Platz für den Durchgang des Projektorstrahls lässt. Um eine Beschädigung des Projektors zu vermeiden und solche Unterhaltung zu schaffen, ist es daher notwendig, ein qualitativ hochwertiges Gerät auszuwählen, das für den Langzeitbetrieb geeignet ist. 

Es ist auch erwähnenswert, dass das System in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodenbelags unprätentiös ist, sodass es buchstäblich überall installiert werden kann. Wenn jedoch eine häufige Verwendung der Entwicklung erwartet wird, muss eine laminierte verschleißfeste Folie verlegt werden. Diese Folie hat eine weiße Farbe und wurde speziell für Bodengrafiken entwickelt.

Interaktiver Boden: Was ist das?

Interaktiver Boden: Spiele für Kinder

Alle Spiele, die für den interaktiven Boden entwickelt wurden, sind in zwei Gruppen unterteilt: pädagogisch und unterhaltsam. Unterhaltsame Projektionen sind notwendig, um die körperliche Aktivität von Kindern zu aktivieren, ihre emotionale Entladung und das Erlernen der Fähigkeiten kollektiver Spiele. Es gibt eine Vielzahl solcher Projektionen, die beliebtesten sind "Busting Balls", "Floating Fishes". 

Bildungsprojektionen sind schwerer zu finden als Unterhaltungsprojektionen, aber einige Unternehmen spezialisieren sich auf die Entwicklung von Produkten speziell für diesen Bereich. Von den Bildungsprojektionen sind die folgenden Entwicklungen zum Studium nachgefragt:

Der interaktive Boden im Bildungssystem soll konservative Lehrmethoden nicht vollständig ersetzen, kann diese aber optimal ergänzen. Der Vorteil der interaktiven Lernmethode besteht darin, dass sie für die meisten modernen Kinder zunächst verständlich ist.