...
Life hacks, handige tips, aanbevelingen. Artikelen voor mannen en vrouwen. We schrijven over technologie, en over alles wat interessant is.

Was ist ein Proxy-Server

6

Viele Internetnutzer sind mehr als einmal auf den Begriff Proxy-Server gestoßen. Aber nur wenige wissen, was er wirklich ist. Für einige wird es mit bestimmten Begriffen von Systemadministratoren in Verbindung gebracht, für andere mit Hackern, die Proxys verwenden, um Computer über das Internet zu hacken. Was ist also ein Proxy-Server und warum ist er überhaupt nützlich? Versuchen wir es herauszufinden

Was ist ein Proxy-Server

Ein Proxy-Server ist ein Remote-Computer, der als Vermittler zwischen Ihnen und Netzwerkressourcen fungiert. Mit anderen Worten, es ist ein Gateway, durch das Informationen in beide Richtungen fließen.

Was ist ein Proxy-Server

Angenommen, Sie möchten eine Website öffnen. In diesem Fall geht die Anfrage von Ihrem Computer an den Proxy-Server, von wo aus sie nach weiterer Verarbeitung direkt an die Webressource geht. In umgekehrter Richtung funktioniert es genau so – Informationen vom Server gelangen in den Remote-Computer und kehren nach der Verarbeitung zu Ihrem PC zurück. Dies kann mehrere Vorteile bieten, auf die wir weiter unten eingehen werden.

Erhöhung der Geschwindigkeit der Datenverarbeitung

Ein Proxy-Server wird häufig von Anbietern verwendet, um einen schnelleren Zugriff auf beliebte Internetressourcen bereitzustellen. Wie es funktioniert? Versuchen Sie sich zumindest ungefähr vorzustellen, wie viele Kunden Ihres Internetanbieters täglich auf beliebte Internetressourcen zugreifen. Und auf diesen Ressourcen sowie auf den meisten modernen Websites gibt es eine große Vielfalt an Bildern, Bannern und anderen Informationen. Es wäre unklug, es jedes Mal aus dem Internet herunterzuladen. Deshalb verwenden Anbieter sie überall.

Was ist ein Proxy-Server

Da die gesamte Datenverarbeitung über einen Proxy erfolgt (beachten Sie, dass Sie nicht der einzige sind, der ihn verwendet), werden Daten von Websites auf der Festplatte des Remote-Computers zwischengespeichert. Wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Geschwindigkeit des Internetkanals ungefähr 3-5 Mbps beträgt und die Geschwindigkeit zwischen dem Proxyserver und Ihrem PC 100 Mbps beträgt (vergessen Sie nicht, dass Ihr Computer bei Verwendung dieses Programms ein Element des lokalen Netzwerks ist), dann der unterschied ist merkbar. Nein, natürlich wiegen die Bilder so wenig, dass es kaum Unterschiede gibt. Und stellen Sie sich vor, wie es mit "schwereren" Inhalten ist – Filme, Musik usw. Hier ist der Unterschied deutlich höher.

Datenumgehungen

Wenn Sie die Funktionen und Möglichkeiten dieser Verbindung kennen, können Sie Sperren und schwarze Listen verschiedener Internetressourcen problemlos umgehen. Dies gilt insbesondere in verschiedenen Chats und Foren. In Anbetracht der Tatsache, dass Ihr Computer blockiert wurde und der Proxy-Server ein völlig anderer Computer mit einer anderen Netzwerkadresse ist, können Sie sicher sein, dass das Sperrlistensystem Ihren PC nicht erkennt und Ihnen die weitere Kommunikation ermöglicht.

Wie Sie sehen können, ist dieser Ansatz sehr einfach, aber gleichzeitig sehr effektiv. Auf die gleiche Weise können Sie auf Ressourcen zugreifen, die von Ihrem Systemadministrator für den Besuch gesperrt sind. Schließlich sitzt er nicht den ganzen Tag und verfolgt Ihre Aktionen im Netzwerk – Programme tun dies. Und dank einer solchen Verbindung ist es ziemlich einfach, das Programm zu „täuschen”.

Anonymität des Netzwerks

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer Spuren Ihrer Internetaktivitäten hinterlässt, können Sie mit einem Proxy-Server im Stealth-Modus arbeiten. Dies wird wiederum dadurch erreicht, dass die IP-Adresse nicht Ihres PCs im Netzwerk erscheint, sondern die des PCs des Proxy-Servers. Diese Methode wird von Angreifern verwendet, die im Internet arbeiten. Daraus entstand das Stereotyp, dass diese Verbindung ein Werkzeug von Hackern sei (immer noch der gleiche Hinweis auf Hollywood-Filme). 

Was ist ein Proxy-Server

Häufiger wird jedoch die Anonymität der Arbeit genutzt, im Gegenteil, um die Sicherheit von Computern innerhalb des lokalen Netzwerks zu gewährleisten. Der Proxy-Server ist in diesem Fall ein Vermittler zwischen dem gesamten lokalen Netzwerk und dem Internet. Ihr Computer ist „von außen” aus dem Web nicht sichtbar. Wie alle anderen Computer in Ihrem Netzwerk, mit Ausnahme dieses Proxy-Servers. Mit anderen Worten, Ihr gesamtes Netzwerk sieht aus wie ein einziger Computer. Dadurch wird die Sicherheit jedes einzelnen Segments im Netzwerk gewährleistet. Und das bedeutet, dass wichtige Dokumente auf Ihrem PC gespeichert sind.

Wo wird es noch verwendet

Typischerweise ist ein Proxy-Server für einen normalen Benutzer nicht so wichtig und wird im Arbeitsalltag praktisch nicht verwendet. Und in den meisten Fällen bleibt das Vorhandensein eines solchen Servers vom Benutzer unbemerkt. Wenn Sie es jedoch verwenden müssen, können Sie es beispielsweise in Ihren Browsereinstellungen treffen. Dieser Ansatz ist der einfachste und ermöglicht es Ihnen, die IP-Adresse des Computers zu „maskieren”. Diese Art der Verbindung findet sich auch in Form separater Anwendungen, die Ihnen viel mehr Optionen bieten.

Sind Sie auf eine Ressource gestoßen, die nur Benutzern aus einem bestimmten Land zur Verfügung steht? Oder gibt es eine Aktion, die beispielsweise nur für Benutzer aus den USA verfügbar ist? In diesen Fällen ist die Verwendung solcher Anwendungen völlig gerechtfertigt – sie ermöglichen es Ihnen, Ihren Computer so zu „tarnen”, dass das System denkt, dass Sie aus den USA, Deutschland oder einem anderen Land Ihrer Wahl kommen.

Aber nicht nur PCs und Laptops können sich der Fähigkeit rühmen, mit Proxy-Servern zu arbeiten. Auch Mobilgeräte verfügen über diese Funktion. In mobilen Foren, in Themen zum Einrichten einer Internetverbindung, tauchen häufig Fragen aus der Reihe „Was ist ein Proxyserver oder eine URL-Adresse” auf, warum dieser Menüpunkt benötigt wird und was darin stehen sollte. Dieses Element ist für die Einrichtung auf mobilen Geräten verantwortlich.

Dieser Artikel beschreibt die Fähigkeiten von Proxy-Servern natürlich sehr oberflächlich, aber er ermöglicht es Ihnen, zumindest eine kurze Vorstellung von einigen Funktionen zu geben, zu erklären, warum diese Art von Verbindung benötigt wird, was es ist, und einfach zu zerstreuen einige Mythen, die mit diesem Konzept verbunden sind. Das bedeutet, den Anwender dem Verständnis der Funktionsweise moderner Netzwerke einen Schritt näher zu bringen und ihm noch mehr Möglichkeiten und Wege der Arbeit im Internet aufzuzeigen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen