...
Life hacks, handige tips, aanbevelingen. Artikelen voor mannen en vrouwen. We schrijven over technologie, en over alles wat interessant is.

Wie veröffentliche ich Geschichten auf Instagram?

1

Damit sich Instagram-Nutzer auf der Seite wohlfühlen und interessante Ereignisse aus ihrem Leben mit Freunden teilen können, wird ihnen die Stories-Funktion angeboten. Da diese Funktion erst vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht ist, wissen viele Benutzer immer noch nicht einmal, was richtig ist: Stories oder Stories, sie stellen in den Foren viele Fragen zur Verwendung von Stories.

Instagram Stories: Was ist das?

Mit der Funktion „Stories” (in englischen Versionen „Stories”) können Sie ein Foto erstellen und posten sowie ein Video mit Textinformationen, handschriftlichen Notizen oder Emojis hinzufügen. Diese Funktion soll Benutzern den freien Austausch von Informationen ermöglichen, die nicht besonders wertvoll sind. Die Dauer von Stories auf Instagram beträgt genau 24 Stunden. Dies ist das Merkmal der Funktion. Das bedeutet, dass nicht sehr wichtige und qualitativ minderwertige Fotos den Newsfeed nicht noch einmal überladen und nur interessierte Benutzer sie sehen können. Diese werden nur einen Tag lang gespeichert und ermöglichen es den Nutzern, interessante Videos und bearbeitete lustige Fotos zu erstellen und zu veröffentlichen.

Stories (für diejenigen, die nicht wissen, wie Stories oder Stories geschrieben werden, ist es erwähnenswert, dass Stories geschrieben wird) ist Snapchat sehr ähnlich, hat aber auch einige Unterschiede zu Snapchat. Mit der Funktion können Sie die Nutzung des Netzwerks für diejenigen diversifizieren, die die üblichen Posts auf Instagram über einen Computer bereits satt haben.

Allerdings fehlt die Funktion der musikalischen Untermalung des Videos. Es ist jedoch weiterhin möglich, das Video zu vertonen. Dazu müssen Sie beim Dreh einer Story Ihre Lieblingskomposition aktivieren.

Sehen Sie sich das Video an, um einen Überblick über die Instagram Stories-Funktion zu erhalten.

Wo kann ich Stories auf Instagram sehen?

Verfügbare Storys werden oben im Feed angezeigt. Sie erkennen sie an runden Avataren anderer Nutzer. Beim Bewegen werden sie ausgeblendet, um die Suche nach anderen nützlichen Informationen nicht zu stören.

Die Stories werden nicht in der traditionellen chronologischen Reihenfolge sortiert, sondern nach der Anzahl der Aufrufe und Kommentare anderer Benutzer. Um den Verlauf anzuzeigen, berühren Sie einfach den Kreis. Die Länge von Stories auf Instagram überschreitet 10 Sekunden nicht. Wenn Sie ein Tippen mit Halten verwenden, wird das Video angehalten.

Falls der Benutzer mehrere Geschichten hat, werden die nächsten Geschichten automatisch aufgerufen, nachdem die erste angesehen wurde. Der Wechsel zur gewünschten Story ist ganz einfach: durch Wischen nach links oder rechts.

Der Videoclip wird grau markiert. Sie können sie unbegrenzt oft anzeigen, jedoch bevor die Zeit zum Löschen abgelaufen ist. Egal wie groß Instagram Stories sind, Freunde können Kommentare zur überarbeiteten Story hinterlassen. Nicht alle Abonnenten können sie lesen, sondern nur der Autor des Videos.

Wie veröffentliche ich Geschichten auf Instagram?

Die obere rechte Ecke enthält Informationen über das Veröffentlichungsdatum der Nachricht. Dank ihr ist es möglich zu verstehen, wann der Verlauf gelöscht wird.

Geschichten erstellen

Für diejenigen, die wissen, wie man ein Instagram-Konto für geschäftliche Zwecke erstellt oder sich mit Freunden verbindet, wird es nicht schwierig sein, Geschichten zu erstellen. Am oberen Rand des Bildschirms wird ein Pluszeichen angezeigt. Wenn Sie darauf klicken, können Sie mit der Erstellung einer neuen Geschichte beginnen. Um zu schießen, müssen Sie auf die Schaltfläche "Aufnahme" tippen. Zuerst bekommen wir ein Foto. Wenn Sie die Taste gedrückt halten, findet eine Videoaufnahme statt. Mit dieser Funktion können Sie sowohl die hintere als auch die vordere Kamera verwenden und den Blitz einschalten.

Sie können Storys auch mit Mediendateien erstellen, die innerhalb der letzten 24 Stunden hinzugefügt wurden. Um diese Aufgabe zu erfüllen, müssen Sie den Wisch nach unten bewegen. Vor dem Benutzer öffnet sich die gesamte Fotogalerie, aus der das gewünschte ausgewählt wird.

Videos können vor dem Posten bearbeitet werden. Der Werkzeugsatz ist in diesem Fall für Video und Foto gleich. Das:

  • Texte – können sich auf dem Bildschirm bewegen sowie erhöhen oder verringern;
  • Emoji – durch den Text eingefügt;
  • Zeichnungen – ermöglicht Ihnen die Verwendung einer großen Farbpalette sowie die Auswahl eines Pinsels, Markers oder Neonstrichs; bei unvorsichtiger Bewegung kann es storniert werden;
  • Filter werden umgeschaltet, indem Sie von oben nach unten über den Bildschirm wischen.

Der Nachteil der Funktion bleibt, dass es möglich ist, nur einen Kommentar zum Foto zu hinterlassen. Deshalb muss sich der Nutzer ständig entscheiden: Emoji verwenden oder Text schreiben.

Wenn das Video zu lang ist, um in der Geschichte verwendet zu werden, können Sie einen beliebigen Video-Editor verwenden und einige Teile entfernen, sodass Sie eine maximale Länge von 15 Sekunden erhalten. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Browsing-Geschwindigkeit zu erhöhen.

Wie veröffentliche ich Geschichten auf Instagram?

Besitzer von App Store iOS-Geräten können spezielle Apps verwenden, die Videos in gleiche Teile von 15 Sekunden aufteilen.

Vertraulichkeit

Wenn Sie wissen, wo sich Stories auf Instagram befindet, können Sie zum Menü gehen und die Anzahl der Personen herausfinden, die die Story rezensiert haben. Darüber hinaus gibt Instagram auch Auskunft darüber, wer genau das Video angesehen hat. Statistiken und Einstellungen können geöffnet werden, während Sie ein Video ansehen. Dies geschieht durch Wischen nach oben. Zu den Manipulationen, die an der Historie vorgenommen werden können, gehören:

  • Entfernung;
  • Speichern in der Galerie;
  • Veröffentlichung im Hauptfeed;
  • Konvertieren des Verlaufs in einen normalen Datensatz.

Mithilfe der Zahnradeinstellungen wählt der Benutzer aus, wer die Geschichte anzeigen und kommentieren kann, sowie sie ausblenden oder öffnen, um die Geschichte anderer Benutzer anzuzeigen.

Sie müssen nicht jedes Mal dieselben Einstellungen aktivieren. Informationen zu den Datenschutzeinstellungen werden vom Programm gespeichert und zur Veröffentlichung der folgenden Geschichten verwendet.

Fans, die mit ihren Fotos experimentieren, müssen nicht darüber nachdenken, wie sie ein zweites Instagram-Konto erstellen, um mehr Inhalte zu veröffentlichen. Mit Stories können Sie interessante Optionen für Stories-Nachrichten finden. In diesem Fall bestimmt der Benutzer selbst, wer seine Geschichte sieht und für wen sie unzugänglich wird.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen